Allgäu Panorama Marathon 2019

Der Allgäu Panorama Ultra Trail mit Start und Ziel in Sonthofen fand dieses Jahr zum 13. Mal statt und zog viele Läufer an.  Darunter etliche „Wiederholungstäter“, die ab zehn Teilnahmen in den „Allgäu Legends Club“ aufgenommen werden. Zusätzlich angeboten werden die Marathondistanz, der 2018 eingeführte „Hörnerlauf“ über eine 18 km lange Strecke, sowie ein eher flacher Halbmarathon.
Im Teilnahmepreis enthalten ist eine Pasta-Party mit Nachschlagmöglichkeit. Zusätzlich zur Startnummer gibt es viele schöne Sachen, darunter ein Rucksack, eine Schirmmütze, Socken, ein Big-Mac-Gutschein, der freie Eintritt ins „Wonnemar“, sowie eine Rabattkarte vom Allgäu- Outlet, dem Hauptsponsor seit mehr als zehn Jahren.
Auch einige vom AST sind sogenannte Wiederholungstäter. So waren aus unseren Reihen 7 Starter vor Ort. Vier gingen auf die Ultrastrecke mit 69km und 3200 Hm. Und drei auf die Marathondistanz mit 1425 Hm .
Am Sonntag um 6 Uhr gingen die Ultras auf die Strecke und um 8 Uhr startete der Marathon.
Wie schon die Jahre zuvor hat der Veranstalter wohl einen guten Draht zum Wetter Gott. Denn es schien den ganzen Tag die Sonne und kein Wölkchen war am Himmel zu sehen.
Alle Helfer an den VP“s sind sehr gut gelaunt und immer für ein Späßchen zu haben. Prädikat sehr empfehlenswert.
Wie schon beim Zermatt Marathon war auch Werner Linsenmaier dabei , und belegte den 1. Platz in der AK 75.
weitere Ergebnisse Ultra :

161. Klaus Klingler AST Süßen M50 20. 11:09:41
169. Dieter Pflüger AST Süßen M55 22. 11:17:44
216. Ricky Diehl AST Süßen M45 32. 12:53:30
217. Alexander Weber AST Süßen M60 12:53:31

Ergebnisse Maratohn :

90. Klaus Steegmaier AST Süßen M55 6. 4:34:58
217. Jens Herwig AST Süßen M40 33. 5:27:56
218. Werner Linsenmaier AST Süßen M75 1. 5:28:43

Wir gratulieren allen Läufern zu dieser tollen Leistung!

Nähere Infos zum Allgäu Marathon: http://www.allgaeu-panorama-marathon.de